Integration und Migration (c) AdobeStock-pressmaster

Integration und Migration

Zusammen für Vielfalt

In Wuppertal und Solingen leben Menschen mit über 120 verschiedenen Nationalitäten.

Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte tragen unsere Gesellschaft, sind Gegenwart und Zukunft unseres Gemeinwesens.

Der Caritasverband Wuppertal/Solingen unterstützt in beiden Städten mit einem breiten Angebot das Zusammenleben der Menschen verschiedenster Herkunft.

Er beteiligt sich an Netzwerken zur Verbesserung der Situation arbeitsloser oder von Arbeitslosigkeit bedrohter Menschen und macht eigene Angebote zur Berufsorientierung und -qualifizierung vor allem für besonders benachteiligte Gruppen.

Dazu gehören ein qualifiziertes Beratungsangebot, eine Vielzahl von Projekten für unterschiedliche Zielgruppen zur Verbesserung ihrer beruflichen Qualifikation, integrationsfördernde Maßnahmen für alle Generationen und ein breites interkulturelles und interreligiöses Angebot, das die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen einlädt, sich gegenseitig kennen und schätzen zu lernen.

Der Fachdienst für Integration und Migration ist an seinen Standorten in Wuppertal und Solingen anerkannte Integrationsagentur. 
Die Ausrichtung der vielfältigen Angebote der Integrationsagentur orientiert sich dabei an den vier Aufgabenfeldern: 
- Interkulturelle Öffnung von Diensten und Einrichtungen
- Sozialraumorientierte Arbeit
- Förderung des bürgerschaftlichen Engagements von und für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte 
- Antidiskriminierungsarbeit. 

Im Fachdienst Integration und Migration sprechen die über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 24 Sprachen und beherrschen zusätzlich die deutsche, russische und internationale Gebärdensprache

Integrationsagenturen NRW

Migrationsberatung

Das Beratungsangebot für erwachsene Zuwanderer über 27 Jahre unterstützt im Integrationsprozess. Die bedarfsorientierte Einzelfallberatung wird in Form von Kurzberatung oder auf der Grundlage des Case Managements durchgeführt.

Flüchtlingsberatung

Soziale Beratung und Information in häufig komplexen Sachverhalten: In unserer Flüchtlingsberatung werden Menschen beraten, die aus politischen, religiösen oder ethnischen Gründen ihre Heimat verlassen haben.

Integration und Arbeit

Der Caritasverband bietet langzeitarbeitslosen Menschen in Kooperation mit den lokalen Jobcentern in Wuppertal und Solingen Angebote, die die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt erleichtern sollen.

Projekte

Der Caritasverband bietet Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Wuppertal und Solingen verschiedene Projekte an, die auf berufliche Orientierung, Qualifizierung und Stärkung ihrer Integrationspotenziale abzielen.

Aktion neue Nachbarn

Die Aktion Neue Nachbarn wurde im 2014 von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki ins Leben gerufen, um die in der Hilfe für Geflüchtete engagierten katholischen Kirchengemeinden, einzelne Aktive und Gruppen zu unterstützen. 

Orte der Begegnung

Die Caritas schafft in Solingen und Wuppertal vielfältige Begegnungsmöglichkeiten. An verschiedenen Orten ist ein breites, interkulturelles und auch pädagogisches Angebot zu finden.

KuKuNa

Neben dem Internationalen Begegnungszentrum des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen befindet sich das KuKuNa-Atelier in der Hünefeldstraße. KuKuNa steht für Kunst, Kultur und Natur und versteht sich als Kunst-Sozial-Raum. 

Ferhad Battal

"Hier habe ich Toleranz und Freiheit gefunden."

Ferhad Battal kam als Flüchtling aus Syrien, machte seinen Master in „Interreligiöse Dialogkompetenz“ und gehört heute zum Team des Fachdienstes Integration und Migration.

9000 Beratungen im Jahr
27 Sprachen im Team
82 Mitarbeiter/-innen