Kinderfreizeit

Kinderfreizeit

Außerörtliche Ferienangebote

Schöne Ferien!

Unter dem Motto "begegnen, erholen, erleben und gestalten" stellt die Caritas für Wuppertaler Kinder alljährlich ein abwechlungsreiches, aktuelles Angebot an Ferienfahrten für 6- bis 15-jährige Kinder zusammen.

Die außerörtlichen Ferienmaßnahmen finden 2021 statt:

in Otterndorf
in Goch
am Schweriner See
in Urft

Neben einer gesundheitlichen Förderung liegt die besondere Chance darin, pädagogisch gestaltete Erholungsaufenthalte vorrangig auch als vorbeugende, unterstützende und ergänzende erzieherische Betreuungsmöglichkeiten wahrzunehmen.

Die Kinder reisen in Gruppen bis zu 35 Teilnehmern und werden am Ferienort in Kleingruppen betreut. Alle Ferienangebote sind auf die jeweiligen Altersgruppen abgestimmt und bieten die richtige Mischung aus Aufsicht, Betreuung und Freiheit. Sport, Spiel, Abenteuer, Kreativität und die Begegnung mit der Natur sind wichtige Bestandteile des Freizeitprogramms.

Kinder machen während eines Erholungsaufenthaltes oft erstmals Reiseerfahrungen unabhängig vom Elternhaus, Einzelkinder lernen sich in Gruppensituationen einzuordnen.

Die Ferienfreizeiten der Caritas sorgen für Gruppenerlebnisse und Gemeinschaftserfahrungen, fördern die soziale Kompetenz von Kindern und sorgen dafür, dass Kinder bislang unbekannte Fähigkeiten und Stärken an sich und anderen entdecken.

Die Caritas-Mitarbeiter beraten die Eltern individuell bei der Auswahl einer geeigneten Erholungsmaßnahme und ebenso bei der Finanzierung der Ferien. Für Wuppertaler Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung.

Die Betreuer und Betreuerinnen werden sorgfältig ausgewählt und umfassend geschult.

Ferien im Stadtrandcamp

20200713_134822 njuuz

Die Stadtranderholung für Wuppertaler Kinder ist ein ganztägiges Betreuungsangebot für 6- bis 12-jährige Jungen und Mädchen in den großen Schulferien.

In den Sommerferien 2021 bietet die Caritas in Wuppertal drei Tagescamps, die wochenweise gebucht werden können:

CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe
Jugendherberge Lichtenplatzer Straße
Sportcenter Rauental (Fußballcamp)

Hier stehen in der Zeit von 8.00 bis 16.30 Uhr viele spannende und abwechslungsreiche Ferienaktionen auf dem Programm, die an den Interessen der Kinder anknüpfen, zu neuen Erfahrungen herausfordern und aktiv von den Kindern mitgestaltet werden können.

Neben wenigen Veranstaltungen, die in der Großgruppe (ca. 60 Kinder pro Camp) stattfinden, werden die Kinder vor allem in festen Kleingruppen in und rund um Wuppertal beschäftigt und betreut.

Die Stadtranderholung soll vor allem Kinder erreichen, die aufgrund der wirtschaftlichen Situation ihrer Eltern keine andere Möglichkeit haben, während der Sommerferien in Urlaub zu fahren. Sie richtet sich zugleich aber auch an Kinder, deren Eltern alleinerziehend sind und/oder aufgrund der Berufstätigkeit dringend auf gute und zuverlässige Betreuungsmöglichkeiten in den großen Schulferien angewiesen sind.Im Leistungskatalog sind neben einem hohen Betreuungsstandard, die Verpflegung (Frühstück, Mittagessen bzw. Lunchpaket, Nachmittagssnack, Getränke) sowie ein Ferienticket im VRR-Bereich für die jeweiligen Veranstaltungstage und Versicherungen inbegriffen.

Die Caritas-Mitarbeiter beraten die Eltern individuell bei der Auswahl einer geeigneten Erholungsmaßnahme und ebenso bei der Finanzierung der Ferien. Für Wuppertaler Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer Bezuschussung.

Die Betreuer und Betreuerinnen werden sorgfältig ausgewählt und umfassend geschult.

Kontakt Wuppertal

Florian Decken

Leitung

Kinderferien und Stadtranderholung
Kolpingstraße 13
42103 Wuppertal

Highlight auf dem Sedansberg

A-Meise

Ansprechende Räumlichkeiten und ein Programm, das Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren anspricht – das ist der Stadtteiltreff A-Meise auf dem Sedansberg, eine offene Begegnungsstätte für Jung und Alt.

Kinder und Jugendliche finden hier unterschiedliche altersgemäße Freizeitangebote und in den Schulferien besondere Ferienaktivitäten. 

Der Stadtteiltreff A-Meise beteiligt sich aktiv am "Familienzentrum Sedansberg", das Eltern und Familien aus dem Stadtteil von der Katholischen Kindertagesstätte St. Marien in der Hühnerstraße aus ein vernetztes Angebot von Bildungs- und Beratungsmöglichkeiten bereit stellt.

Kontakt Wuppertal

Florian Gonner

Leitung

Caritas-Treff A-Meise
Meisenstraße 2
42281 Wuppertal
Freizeit und Bildung in der Nordstadt

Freizeit und Bildung in der Nordstadt

Das „Haus der Begegnung“ am Mercimek-Platz in Solingen ist ein vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend anerkanntes Mehrgenerationenhaus.
  
Jung und Alt haben hier die Gelegenheit, an einem breiten Angebot an Aktivitäten teilzunehmen.

Die Caritas ist im Haus der Begegnung/Mehrgenerationenhaus Kooperationspartner mit der Diakonie und der Arbeiterwohlfahrt.

Zum Aufgabenbereich der Caritas zählen insbesondere Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche und ein Angebot der Hausaufgabenhilfe.

Die Ehrenamtsarbeit ist im Bereich der Hausaufgabenhilfe, der schulischen Förderung, bei Freizeitmaßnahmen und haustechnischen Arbeiten für das "Haus der Begegnung" von großer Bedeutung.

Internationale Gesprächskreise und Jugendgruppen fördern den interkulturellen Dialog.

Neben verschiedenen jahreszeitlichen Festen gehören für die jungen Besucher des Hauses die Freizeitangebote in den Schulferien in der "Ferienkolonie" zu den Höhepunkten des Jahresprogramms.

Im Haus der Begegnung/Mehrgenerationenhaus ist auch das Projekt des Kinder- und Jugendcircus BANABA in Kooperation mit der Stadt Solingen zu Hause.

Kontakt Solingen

Fine Bordonau

Haus der Begegnung / Mehrgenerationenhaus
Mercimek-Platz 1
42651 Solingen

Im pädagogisch geleiteten Kindertreff bietet die Caritas an zwei Nachmittagen in der Woche Freizeitaktivitäten für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren an.

In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Hedwig gibt es montags bis donnerstags eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder bis zum 7. Schuljahr.

 

Kontakt Wuppertal

Florian Gonner

Abteilungsleitung

Carl-Schurz-Straße 37
42117 Wuppertal